2020

»OMNIA VINCIT AMOR«, Kunstverein Unna
»Behn/ Toliver/ Zeichnung/ Malerei/ Schnitt«, Kunstverein Hamm
"frequenz {la danse}" Teilnahme im Rahmen des "Tag der Architektur 2020"

2019

»Heute ist« juriert für den »Gregor Calendar Award 2019«, Graphischer Klub, Stuttgart
»fre_quenz {la danse}«, künstlerische Gestaltung zweier Kuben (Beichtstuhl und Stuhllager) für St.Ludgerus, Albersloh, im Rahmen der Neuordnung der Kirche. In Zusammenarbeit mit Lembken Architekten, Ahlen und Konrad Horsch, Iserlohn.

2018

Nominierung zum Kunstpreis der Stadt Hamm Gustav Lübcke Museum
Grafikkalender der Stadt Dortmund, Druck der Arbeiten „Sonny“ und „& Cher“
Entwicklung eines Kalenders für Menschen mit Sehbehinderung in Zusammenarbeit mit der Firma Klenke GmbH

2017

»tape«, Scherenschnitt / Wandarbeit, 130×200 cm Sammlung pwk & Partner Rechtsanwälte
»vom Raum dahinter«, Städt. Museum Kamen

2016

»Windungen«, dreiteilige Installation, Stahl, Lack Private Sammlung

2015

»Die Hüterin«, Kunstsammlung Zentrum für Qualität in der Pflege, Berlin »underwater tusculum«, Kunstverein Coburg (E)
»ebendort«, Kunstverein Trier – Junge Kunst

»sleeping in my skin«, Galerie Ikosaeder, Essen (E)
DIE GROSSE Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
»In Gegenden, die uns ähnlich erscheinen«, Städtische Galerie Torhaus, Dortmund (E)

2013/2014

»ZWEI HAND BREIT« Installation
Kunstsammlung Bürgerstiftung Rohrmeisterei, Schwerte

2012/2013

»BODENPROBE 1«, Installation
Kunstsammlung Bundesverband Deutsche Pathologen, Berlin

2011

Internationales Frauenfilmfestival IFFF, Dortmund/Köln
Gestaltung Dokumentarfilmpreis
DIE GROSSE Kunstausstellung NRW, Düsseldorf

2010

FORUM Burg Vischering
»Starke Orte 2010« Phönixhalle, Dortmund
Grafikkalender der Stadt Dortmund

2010 – 2014

Industriedenkmal Rohrmeisterei, Schwerte
Künstlerisches Gesamtkonzept

2009

DEW Kunstpreis Dortmund, Nominierung

2008

Kunstverein Coburg, Nachwuchspreis

1999 – 2003

Theater Dortmund und BAT Berlin, Ausstattungsassistenz

1976

geboren in Coburg, Bayern